UA-107670683-1
 
 


Individuelle Unterstützung


Da die Nachfrage für individuelle Unterstützung im Alltag sehr groß ist, habe ich nun die Anerkennung eines Angebotes dafür erhalten und kann Ihnen nun auch diese Leistungen anbieten. Im Moment ist dabei mein Einzugsbereich Werdohl und Neuenrade, bei Nachfrage aus weiteren umliegenden Städten finden wir jedoch auch eine Lösung.

 

Leistungen 

 

·         Gedächtnistraining

·         Anregung und Unterstützung in Alltagssituationen                                     

·         Anregung und Unterstützung bei sozialen Kontakten

·         Aktivitäten zum Erhalt und zur Förderung der Motorik

·         Gespräche führen, Unterhaltung fördern mit dem Ziel der Aktivierung

·         Gespräche und Zuwendung zum Erhalt psychischer Stabilität und Vermeiden emotionaler Krisen

·         individuelle abgestimmte Hilfen und Leistungen je nach Interessengebiet                           

·         Beratung/Unterstützung zur Planung und Struktur des Tagesablaufes

·         Unterstützung bei der Haushaltsführung

·         Begleitung bei Ausflügen und Spaziergängen

·         Hilfen beim Zeitung- und Bücherlesen (auch vorlesen)

·         Begleitung/Hilfestellung zum Einkaufen, Arztbesuchen, Friseur usw.

·         Stuhl-/Sitzgymnastik

·         Training des Langzeitgedächtnisses (Verarbeitung von Erinnerungen)

·         Essübungen

·         Begleitung zu Veranstaltungen

·         Entlastung der Pflegeperson durch Unterstützung in der Organisation des Pflegealltags,

           um eine harmonische Pflegesituation zu schaffen 

Außerdem stundenweise Übernahme der Betreuung (keine Pflege), um der Pflegeperson gewisse Freiräume zur Selbstpflege zu ermöglichen. Eine dauerhafte Betreuung durch nur eine Pflegeperson erhöht die Gefahr das diese selbst erkrankt, daher sind Freiräume sehr wichtig. Durch meine Ausbildung und eigene Erfahrung als pflegende Angehörige weiß ich wie wichtig das ist.   

Diese Leistungen kann ich, wenn ein Pflegegrad besteht, über den Entlastungsbetrag von 125 €, ohne Kürzung des Pflegegeldes mit Ihrer Pflegekasse abrechnen.                                                                                                                              Weiterhin besteht die Möglichkeit bis zu 40% der Pflegesachleistung für diese Unterstützungsleistungen in Anspruch zu nehmen, dabei wird das Pflegegeld um 40% gekürzt.                                                                                                                                                                                        

Gerne machen ich ihnen ein kostenloses Angebot, ganz auf Ihre Wünsche abgestimmt!